Eröffnung des Jubiläumsschießen 2022

Am 22.04.2022 folgten viele geladene Gäste der Einladung des Schützengaus Massenhausen zur Eröffnung des Jubiläumsschießen. Zuerst begrüßte Schützenmeister Adolf Mayr die anwesenden Abgeordneten, Landräte, Bürgermeister, Gau Ehrenmitglieder und Schützenmeister und übergab dann das Wort an den Schirmherrn Landrat Helmut Petz. Dieser stellte seine Beziehung zum Schützenwesen dar und ging auch auf die Geschichte des Schützengaues Massenhausen ein. Danach würdigte er die Rolle, die von den Schützenvereinen in unserer Gesellschaft wahrgenommen wird.

Adolf Mayr stellte dar, wie der Schütengau es in der Rekordzeit von ca. 6 Wochen geschafft hat, von der Idee des Jubiläumsschießens zum Eröffnungsschießen alles zu organisieren. Es mussten Einladungen versendet, Preise organisiert, das Programmheft erstellt und die Schießstätte vorbereitet werden. Hierbei dankte der der gesamten Gau Vorstandschaft und insbesondere Reimund Deischl, Olaf Kropp, Natalie Mora-Olzczyk und Hubert Bösl.

Danach haben alle geladenen Gäste ihren Schuss abgegeben, um die Eröffnungsscheibe zu gewinnen. Obwohl das Jubiläumsschießen selbst auf einer modernen elektronischen Anlage ausgetragen wird, hat man sich entschieden diesen Schuss noch auf Papierscheiben zu machen. Den ersten Platz belegte Cornelia Wittmann gefolgt von Martin Olczyk und Bürgermeister Dieter Kugler.

Während die geladenen Gäste sich das vorbereitete Essen schmecken ließen, haben die ersten Schützen sich bereits an den Schießstand begeben um den Wettkampf zu starten.

Der Schützengau hofft nach der langen Pause aufgrund der Corona Pandemie, dass dieses Jubiläumsschießen gut besucht ist und auch wieder einen Aufwind für das Leben in den Vereinen bringt. 

 

Jubiläumsschießen 2022

Der Schützengau Massenhausen feiert in diesem Jahr sein 100 Jähriges bestehen. Zu diesem Anlaß wird heuer ein Jubiläumsschießen veranstaltet. Als Austragungsort wurde Mintraching ausgewählt. Mit den 15 elektronischen Schießständen wurde bereits 2019 ein erfolgreiches Traditionsschießen abgehalten. 

Genauere Informationen zum Ablauf des Jubiläumsschießen stehen auf der Seite des Schützengaus Massenhausen. Hier kann das Programmheft angesehen werden.

Wir freuen uns viele Schützen in Mintraching begrüßen zu dürfen.

Ergebnisse

Königsschießen 2022

Nach langer Pause konnten die Isar-Schützen Mintraching am Sonntag den 20.03.2020 wieder einen Schützenkönig ausschießen. Die vorhergehenden Amtsträger wurden bereits im Dezember 2019 ermittelt, konnten sich aber in ihrer langen Amtszeit kaum präsentieren.
Die Veranstaltung startete um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Bis 12 Uhr hatten dann alle Mitglieder die Möglichkeit ihren Königsschuss abzugeben. Bis zu 3 Probeschuss waren erlaubt, aber dann kam es nur auf einen einzigen Schuss an. Da die Schützen in verschiedenen Disziplinen antraten musste hier natürlich für Chancengleichheit gesorgt werden. Alle Auflageergebnisse wurden mit dem Faktor 1,6 multipliziert, die Pistolenergebnisse durch 2,8 geteilt. Geschossen wurde traditionell auf eine einzelne Papierscheibe, nur die ganz jungen nutzten das Lichtgewehr.
Ergebnisse Erwachsene:

Platz

Name

Teiler

Disziplin

1

Lisa Eder

149,2

LG

2

Peter Stevko

256,3

LP

3

Reiner Zimmer

276,9

LGA

4

Rita Bösl

327,3

LGA


 

 

Ergebnisse Jugend:

Platz

Name

Teiler

Disziplin

1

Benjamin Hilz

707,5

LP

2

Tobias Porkert

1020

LGA

3

Johannes Seitz

1251

LG

4

Elias Goerke

1964

LGA




Wir hoffen, dass die neuen Würdenträger in ihrer verkürzten Amtszeit noch genügend Gelegenheiten erhalten sich mit ihren Königsketten zu präsentieren.
Da es leider in letzter Zeit kaum Gelegenheit gab Ehrungen auszusprechen, wurden noch 2 Ehrungen aus dem Jahr 2020 überreicht. Ludwig Erl wurde für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Hubert Bösl wurde für seine Verdienste um das Schützenwesen im Verein und auf Gauebene das Protektor Abzeichen verliehen.
Dank der fleißigen Kuchenbäckerinnen konnte dann der Sonntag noch mit Kaffee und Kuchen ausklingen. 

Weihnachtsschießen

Am Freitag den 17.12.21 veranstalteten die Isar-Schützen Mintraching e.V. das traditionelle Weihnachtsschießen. Aufgrund der Corona Auflagen ist alles etwas einfacher gehalten worden. Zuerst bekamen die Jugendlichen ihre Urkunden und Anstecknadeln für ihre erreichten Ergebnisse in der Vereinsmeisterschaft. Danach gab es etwas musikalische Untermahlung durch Mitglieder. Insbesondere die kleinsten haben hier ihr bestes gegeben. Nach einer Weihnachtsgeschichte erhielten dann auch die Erwachsenen noch ihre Urkunden zur Vereinsmeisterschaft.

Das war damit auch die letzte Veranstaltung im Vereinskalender 2021. Die Vorstandschaft wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem Gesundheit.

Falls die Corona Auflagen und Entwicklung es zulassen, wird der nächste Vereinsabend am 8.1.2022 stattfinden. Das Königsschießen wird vermutlich erst im März stattfinden, wenn auch wieder mehr an der Veranstaltung teilnehmen können.

   
© ALLROUNDER