Corona Lockdown November 2020

Die Bundesregierung hat für November 2020 einen Teillockdown beschlossen. Dieser gilt auch für die meisten sportlichen Aktivitäten. Aktuell klärt der BSSB noch, ob der Schießsport in dieser Situation als Individualsport betrachtet wird und damint vom Lockdown ausgenommen wäre. Heute hat uns die Nachricht des Bezirks erreicht, dass sämtliche Rundenwettkämpfe auf dieser Ebene bis zum 31.12.2020 ausgesetzt sind.

Daher werden die Isar-Schützen den Wettkampf- und Trainingsbetrieb ab 2. November vorerst einstellen. Wir informieren über die Webseite, sobald sich an dieser Situation etwas ändert.

Im November waren auch der Ehrungsabend, die Vereinsmeisterschaft und das Königsschießen mit Proklamation geplant. Aufgrund der Schließung der Gaststätten müssen diese Themen auch abgesagt oder verschoben werden. Die Vorstandschaft wird sich mit diesen Themen wieder beschäftigen, sobald abzusehen ist, wie es hier weitergeht.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Schießesports alles Gute und Gesundheit für diese schwierige Zeit.

Vereinsmeisterschaft Bogen 2020

Trotz Corona Pandemie durfte der Bogensport, da er im Freien stattfindet, weiter stattfinden. Zwar gibt es Beschänkungen bezüglich der Personen am Schießstand. Da das Wetter auch noch lange mitgespielt hat, konnten wir die Vereinsmeisterschaft bis Mitte Oktober schießen.

Ergebnisse:

Name Klasse Disziplin Runde1 Runde2 Gesamt Platz
Schilling Timo Junioren m Blank 106 106 212 1
Van Brügge Jan Herren Recurfe 124 142 266 1
Seitz Johannes Jugend m Recurfe 222 200 422 1
Willecke Jan Junioren m Recurfe 149 130 279 1
Bösl Hubert Master m Recurfe 257 252 509 1
Kretschmer Stefan Master m Recurfe 193 171 364 2
Rogal Martin Master m Recurfe 157 159 316 3
Wolfgang Kauer Senioren m Recurfe 119 114 233 1
König Herbert Senioren m Recurfe 93 102 195 2

Leider können wir aktuell keine Siegerehrung durchführen, werden dies aber bei Gelegenheit nachholen.

Jahreshauptversammlung 2020 am 19.09.2020

Die ursprünglich für März geplante Jahreshauptversammlung musste wegen Corona abgesagt werden. Im September wurde dann ein weiterer Versuch unternommen. Da die Corona Auflagen im Schützenstüberl nur mit Maske hätten erfüllt werden können, wurde dieses Mal bereits um 17 Uhr eingesagt, um die Versammlung bei gutem Wetter im Freien abhalten zu können. Der Wettergott meinte es gut mit den Isar-Schützten. So konnte die Versammlung bei strahlendem Wetter im Garten des alten Schulhauses abgehalten werden. Auf den Jahresbericht sollte ursprünglich verzichtet werden, da dies im Stüberl zu lange gedauert hätte. So wurde nach der Begrüßung der Rechenschaftsbericht verlesen und die Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder entlastet.
Danach ging es auch schon zur Neuwahl. Es mussten einige Posten neu besetzt werden, da bisherige Vorstandsmitglieder sich aus verschiedenen Gründen nicht mehr zur Wahl stellen wollten. In die neue Vorstandschaft wurden gewählt:

Amt Name
1. Schützenmeister Bösl Hubert
2. Schützenmeister Burglechner Helmut
1. Schatzmeister Bösl Sebastian
2. Schatzmeister Meyer Lisa
1. Schriftführer Ludwig Julia
2. Schriftführer Felber Nicole
1. Jugendleiter Zimmer Christine
2. Jugendleiter Rexhepi Leon
1. Sportleiter Zimmer Reiner
2. Sportleiter Rottenfußer Birgit
Waffenwart Haidl Christian
Fähnrich Vogl Florian
Kassenprüfer Haidl Christian
Kassenprüfer Kreutzer Mathias

Die Versammlung hat sich damit dem von der der alten Vorstandschaft erarbeiteten neuen Führungskreis einstimmig angeschlossen. Durch die Neuwahl hat sich die Vorstandschaft um ca. 80 Jahre verjüngt, wodurch der Verein auch in diesem Bereich gut für die Zukunft aufgestellt ist.
Da sich die Nutzung des Schützenstüberls unter den aktuellen Corona Auflagen schwierig gestaltet, wurde beschlossen den Ehrungsabend (8.11.20 18 Uhr) und die Königsproklamation (29.11.20 11 Uhr) im Gasthof Maisberger durchzuführen. Die Vereinsmeisterschaft und der Königsschuss können am 13.11 und 20.11 während des Vereinsabends geschossen werden. 

 

Neue Lüfter im Schießstand

Um den Corona Auflagen für eine ausreichende Durchlüftung gerecht zu werden wurden in der Umkleide und am Schießstand Lüfter eingebaut. Der Lüfter am Schießstand bringt ca. 4800m³ pro Stunde. Damit kann der Schießstand in ca. 10 Minuten komplett gelüftet werden. Dadurch können an einem Schießabend 2 Durchgänge a 2 Stunden angeboten werden. Die Schießzeiten in dieser Saison sind von 17:00 bins 19:00 und 19:30 bis 21:30.

   
© ALLROUNDER