Nächste Termine  

Sommerfest
Sa. 20. Jul. , 17:00 - 22:00

Oktoberfestschießen
So. 29. Sep. , 08:00 - 17:00

   

Intern  

   

Suche  

   

Traditionsschießen 2019

Die Isar-Schützen Mintraching veranstalten vom Freitag 22. März - Sonntag 31. März das 5. Traditionsschießen des Schützengaus Massenhausen.

Weitere Informationen sind im Programmheft zu finden.

Die Preisträgerliste können Sie hier abrufen.

 

Traditionsschießen 2019 – Ein kleiner Überblick

Der Gau Massenhausen suchte noch im Herbst angestrengt nach einem Ausrichter für ein gemeinsames Ereignis im Rahmen eines Gauschießens oder eines etwas kleineren Traditionsschießens. Zwar veranstalteten die Isarschützen Mintraching erst im Jahr 2015 ein Gauschießen, doch der erste Schützenmeister Hubert Bösl sah die Möglichkeit bei entsprechender Programmierung, das erste Mal ein Traditionsschießen im Gau auf elektronische Stände auszurichten. Somit schlug er das dem Verein vor und dies wurde im November im Verein besprochen und abgesegnet.

Der Vorteil bei dieser Art des Traditionsschießens wurde vielen allerdings erst nach dem Eröffnungsschießen bewusst. Alle 10 Minuten wurden die Ergebnisse online aktualisiert und man konnte genau verfolgen, wie gut man platziert war.

Am Freitag, den 22.03.2019, war es dann soweit und das Traditionsschießen wurde feierlich vom Landrat Josef Hauner, Bürgermeister Franz Heilmeier, Gauschützenmeister Adolf Mayr sowie unserem Schützenmeister Hubert Bösl eröffnet.

Am Eröffnungsschießen beteiligten sich 43 Personen. Die besten Schüsse wurden wie folgt abgegeben:

Platz

Teiler

Name

1

93,8

Hörger Klaus

2

237,7

Seibold Rafael

3

254,5

Nefzger Matthäus

4

317,8

Bösl Hubert

5

501,2

Hagn Rudolf

 

Während des Eröffnungsschießens bereiteten sich die ersten Teilnehmer bereits auf ihren Wettkampf vor. Nach einem gemütlichen Abend in einem gut gefüllten Schützenheim, machte die Belegschaft dann um Mitternacht Feierabend, um am nächsten Tag wieder bereitzustehen.

Anfangs waren die Isarschützen Mintraching besorgt, dass man vielleicht nicht genügend Teilnehmer aktivieren könne, um die ausgelobten Geldpreise auszuzahlen. Allerdings zeigt sich im Laufe der Woche, dass diese Sorge komplett unbegründet war. Die Vorverlegung des Termins in die reguläre Schießzeit, zusammen mit dem Wetter, der Unterstützung der Vereine und des Schützengaus, haben dafür gesorgt, dass die Beteiligung noch besser als gehofft war.

Am 31.03.2019 endete das 5. Traditionsschießen des Schützengaus Massenhausen in Mintraching. Mit 537 Teilnehmern aus 26 Vereinen war der Wettkampf nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus gesellschaftlicher Sicht ein voller Erfolg. Damit hat sich gezeigt, dass sich im Schützengau auch ohne eine Festscheibe und mit etwas weniger Aufwand ein attraktives Event gestalten lässt.

Insgesamt wurden 28132 Schuss abgegeben. Die Anzahl der neuen Teilnehmer und geschossenen Scheiben war relativ gleichmäßig verteilt. Nur am ersten Sonntag waren hier leichte Spitzen zu verzeichnen. Da die Teilnehmer aber gut verteilt über den Tag gekommen sind, gab es kaum Wartezeiten.

 

   
© ALLROUNDER